uk union flagDas Magazin der EWTO
WingTsun-Welt Online

Porträt Matthias Gold

DaiSifu Matthias Gold

6. Meistergrad


EWTO-Leadership-Team

Schule(n) in: EWTO-Trainerakademie Wien

Schulleiter seit: 1997

 

Motto:

Ständig körperlich und geistig in Bewegung zu bleiben!

Warum hast du mit WingTsun angefangen?

Begonnen habe ich damals wegen der Faszination für Bruce Lee und der Möglichkeit, durch raffinierte „Technik“, jemand stärkeren besiegen zu können.

Warum machst du immer noch WingTsun?

Weil ich es für die mit Abstand interessanteste Kampfkunst halte und es keinen facettenreicheren und besseren Beruf gibt!

Welches war dein herausragendes WT-Erlebnis?

Herausragende WingTsun-Erlebnisse finden jedes Mal aufs Neue statt, wenn man Gelerntes nach einer gewissen Zeit des Auf-sich-wirken-Lassens versteht!

Was änderte sich für dich, als du den 1. HG bzw. den 5. MG erhalten hattest?

Die Tatsache, dass ich beim 5. MG gewusst habe, jetzt geht es erst richtig los! Nun muss sich alles vernetzen, was da ist. Du bist nicht mehr dadurch abgelenkt, neue „Techniken“ zu lernen, sondern die Aufgabe besteht darin, alles zusammenzuführen.